« Rezept: Champignon-Brotaufstrich | Main | Kochbuch: Lafer - Meine besten Grillrezepte »

Rezept: Vegetarische Carbonara

Vegetarische Carbonara

Mein Bruder und seine Frau leben vegetarisch. Also wurde im letzten gemeinsamen Urlaub dann eben viel vegetarisch gekocht. Immerhin musste es 4 Familien schmecken und somit auch massentauglich sein. Um die Carbonara vegetarisch zu halten, habe ich einfach den Speck durch Räuchertofu ersetzt. Der wieder musste für die Tofu-Verächter gröber geschnitten sein, um auch fein säuberlich raus gepickt werden zu können. Lohnt sich auf jeden Fall. Ich gebe Euch meine große Portion an. Serviert klassische Spaghetti dazu, bei uns kurze Nudeln für die damals 1-jährige Nichte, die eine separate Gemüse-Sauce bekam.

Zutaten

Für 10 Portionen

  • 1 kg Nudeln
  • 600 g Räuchertofu
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 200 ml Sahne
  • 10 ganz frische Eier (L), Bio-Qualität
  • 300 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Räuchertofu fein würfeln, in Öl anbraten.
  3. In einer großen Schüssel die Sahne mit den Eiern verquirlen. Parmesan fein reiben und unter die Eiermasse rühren.
  4. Vom Nudelwasser etwas abschöpfen, dann die Nudeln abgießen und in die Pfanne zum Räuchertofu geben. Die Pfanne vom Herd nehmen.
  5. Die Eiersahne zu den Nudeln geben. Jetzt alles vorsichtig vermengen, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Zubereitungszeit: fertig in etwa 35 Minuten

Schwierigkeit: sehr einfach für gruppentaugliches vegetarisches Gericht

Quelle: eigenes Rezept

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/2042

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)

Archiv