« Rezept: Schweinefilet im Specknetz gegrillt | Main | Rezept: Pasta mit Chicorée-Brät-Sauce »

Rezept: Champignons mit Hackfüllung überbacken

Champignons mit Hackfüllung überbacken

Wir mögen Champignons, insbesondere, wenn wir die braunen bekommen. Die haben wir dann mit Hackfleisch gefüllt, in das wir ganz viel Pilze und Kräuter gemischt hatten. So lässt sich ein wunderbares Gericht für beispielsweise ein Buffet zaubern. Ich gebe Euch mal die volle Menge für ein Backblech an. Die Sauce sieht nicht so super appetitlich aus, ist aber ungeheuer aromatisch und wurde von uns mit leckerem Ciabatta aufgetunkt.

Zutaten

Für ein Backblech

  • 1 kg braune, mittelgroße Champignons (Durchmesser etwa 6-8 cm)
  • 1 Brötchen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 3 EL gehackte Petersilie (TK)
  • 2 EL italienische Kräuter
  • 1 Ei (L)
  • 50 g Parmesan
  • 150 g Emmentaler

Zubereitung

  1. Pilze mit Küchenpapier putzen, Stiele entfernen. Die Stiele hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Brötchen in Wasser einweichen.
  2. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel-, Knoblauchwürfel und die Champignonstiele anbraten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  3. Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer, Senf, Curry- und Paprikapulver sowie den Kräutern würzen. Ei und angebratene Zwiebelmischung zugeben. Das Brötchen ausdrücken und zugeben. Paremsan dazu reiben. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  4. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Die Champignonhüte salzen. Die Füllung hineindrücken, sie darf kuppelförmig überstehen. Alles auf einem Backblech verteilen. Den Emmentaler reiben und auf den gefüllten Champignons verteilen.
  6. Auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten Arbeits- + 30 Minuten Garzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigenes Rezept

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/2049

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)

Archiv