« Rezept: Quitten-Apfel-Tarte | Main | Rezept: Süßkartoffelstampf »

Rezept: Hamburger ganz klassisch

Hamburger

Blog-Event LXXII - Burger Battle (Einsendeschluss 15. November 2011)Highfoodality möchte gerne Rezepte für Burger, bei uns gab es schon vor einer gefühlten kleinen Ewigkeit einen ganz klassischen Hamburger, das Rezept hatte ich mal wieder bei Küchenlatein gefunden. Bei uns gab es die direkt vom Grill. Die Brötchen hatte ich im Gegensatz zu ihr nicht gebacken, sondern eingekauft, so viel Zeit war dann doch nicht. Der mitkochende Freund mischte noch etwas Semmelbrösel unter die Hackmasse, was laut Ulrike überhaupt nicht nötig wäre. Dafür dann genial lecker; belegen durfte jeder nach Wunsch, was es insbesondere mit den Mädels deutlich vereinfachte, da sie immer selber belegen dürfen. Schmeckte echt jedem!

Zutaten

Reicht für 4 Burger

Für die Beefmasse:

  • 1 Zwiebel
  • 500 g Rinderhack
  • 1 Ei (M)
  • bei uns noch 1 EL Semmelbrösel (im Original nicht vorgesehen)
  • Pflanzenöl

Außerdem:

  • 4 Hamburger Brötchen
  • Ketchup, Mayo
  • Tomate
  • Gurke
  • Salat
  • Essiggurken
  • Zwiebeln

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen, fein hacken. Für die Burger das Hack mit dem Ei und der Zwiebel vermischen. Daraus 4 flache Burger formen mit Durchmesser der Brötchen. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank 30 Minuten kühl stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Deko waschen und in Scheiben schneiden. Saucen bereit stellen.
  3. Die Burger einölen. Die Brötchen auftoasten oder ebenfalls auf den Grill legen.
  4. Die Burger entweder in der Grillpfanne oder auf dem Grill durchbraten.
  5. Dann zusammenbauen nach Belieben und genießen.

Zubereitungszeit: reine Arbeitszeit etwa 20 Minuten + Wartezeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Küchenlatein, danke fürs Rezept

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1259

Comments

Sieht gut aus, der Klassiker!

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)