« Rezept: Zwetschgen-Apfel-Taschen | Main | Weibliche Verstärkung im Hause Genial-lecker »

Rezept: Gebackener Schafskäse

gebackener Schafskäse

Bei uns sollte es abends nur eine Kleinigkeit geben, außerdem hatte ich Feta eingekauft, der noch gegessen werden wolllte. Beim Blättern war mir dieses Rezept aufgefallen. Kurz gesagt: es war nicht schlecht, würde aber noch Kräuter und vielleicht einige Oliven vertragen, das würde es sicherlich etwas abrunden. Ansonsten richtig lecker und mit Fladenbrot eine mediterrane Vorspeise. Bei uns war es ein schneller Abendsnack für zwei.

Zutaten

Für 2 Personen als Vorspeise

  • 2 Zwiebeln (eher kleine)
  • 4 Tomaten
  • Salz, Pfeffer (außerdem würde ich nehmen: Oregano, Thymian)
  • 200 g Feta (der Echte)
  • 4 EL Olivenöl
  • Wer mag: noch einige Oliven
  • Petersilie nach Belieben

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen, halbieren, Strunk entfernen, in Scheiben schneiden. Den Ofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alles abwechselnd in Portionsförmchen schichten, dabei mit Salz, Pfeffer und Kräutern bestreuen. Feta längs halbieren, so dass 2 dünnne Hälften entstehen, mit etwas Olivenöl beträufeln. Wer mag, hackt noch einige Oliven und streut sie daneben.
  3. Auf der mittlereren Schiene 15-20 Minuten überbacken. Nach Belieben mit frischer Petersilie bestreuen.

Zubereitungszeit: Etwa 10 Minuten Arbeits- + 20 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Essen und Trinken für Jeden Tag 9/09

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/994

Comments

Stelle ich mir auch lecker vor. Geht schnell und machts was her.

Hi!

ich kenne das Rezept in Folie gebacken (200°C 20 Minuten), dann hat mann noch eine Leckere Tunke für das Fladenbrot.

Tschau
Stefan

Du hast völlig Recht! ;-)
Bei uns gibt es Gebackenen Feta mit Tomaten öfter, aber immer mit Oliven und italienischen Kräutern, dafür ohne Zwiebeln.
Den Feta hatte ich nur das eine Mal gewürfelt, sonst schneide ich das Stück Feta in vier Scheiben und lege diese überlappend auf die Tomaten. So mögen wir es am Liebsten.

Das gefällt mir!

Das schmeckt total gut. Ich liebe Schafskäse aus dem Ofen und schmeiße gerne alles mediterrane, was gerade da ist, zum Käse dazu.

Gerichte mit Schafskäse sind super lecker! Ein schönes Rezept. Heute werde ich die gefüllten Fetaröllchen testen, bin schon gespannt, was meine Familie sagt.

Viele Grüße,
Christina

Was würde die kulinarische Welt nur ohne Schafskäse machen!

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)