« Rezept: Gefüllte Käsewaffeln | Main | Rezept: Kartoffelkuchen mit Schinken »

Rezept: Ofengemüse

Ofengemüse

Hier stelle ich mal ein Gericht vor, das es bei uns im Sommer öfters gibt: ein schnelles, mediterranes Ofengemüse. Einfach alles Gemüse waschen, grob würfeln oder in Scheiben schneiden und mit einigen Kräutern ab in den Ofen. Damit ist der Arbeitsaufwand in 15 Minuten schon erledigt und frau hat wieder Zeit für andere tolle Dinge. Als vegetarisches Hauptgericht stelle ich dann einfach noch etwas Aioli oder einen Kräuterquark mit auf den Tisch. Wer auf das Fleisch nicht verzichten möchte: zu kurzgebratenem ist es auch eine tolle Beilage.

Zutaten

Für 3 zum Sattessen

  • 6-9 neue Kartoffeln (je nach Größe)
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Aubergine (war gerade aus, passt aber gut dazu!)
  • 1 rote Paprikaschote (bei uns 2, wg. fehlender Aubergine)
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 großer Zweig Rosmarin
  • 2 Zweige Thymian
  • Meersalz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Kartoffeln gründlich waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Zucchin waschen, Ansätze abschneiden, in etwa 1,5 - 2 cm dicke Scheiben schneiden. Aubergine waschen, Ansatz entfernen, in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen undn vierteln, Knoblauch schälen, grob hacken. Alles auf dem Backpapier verteilen.
  3. Rosmarin und Thymian waschen, trockenschütteln und grob darüber zupfen. Mit Meersalz und grob gemahlenem Pfeffer bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln.
  4. Auf mittlerer Schiene 40-50 Minuten (je nach Größe der Stücke) garen. Ggf. mit einer Rouladennadel hineinstechen, ob es schon gar ist.

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten Arbeits- + 45 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigenes Rezept

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/975

Comments

Das ist mein Lieblingsessen. leider bin ich hier die Einzige, die da total drauf abfährt. Für alle anderen ist das eine Beilage. Mein Ofengemüse ist immer nach 30 Minuten fertig. Muss an der Schnittgröße liegen.

Das gibts bei uns auch dauernd!

Great minds think alike, so etwas Ähnliches habe ich gestern auch gemacht. Wirklich genial-lecker und so schön einfach.

Nur 3 EL Olivenöl? :o

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)