« Kochbuch: Essen kommen - 100 Prominente verraten ihre Lieblingsrezepte | Main | Rezept: Kaiserschmarren »

Rezept: Melonen-Gurken-Salat

Melonen-Gurken-Salat

Passend zum sommerlichen Wetter, habe ich diesen hitzetauglichen Sommersalat gemacht. Total erfrischend, harmoniert wunderbar! Leider habe ich keine Honigmelone bekommen, nur eine Galiamelone. Wer eine Honig- oder Charentaismelone bekommt, hat einen etwas ansprechenderes Bild auf dem Teller. Geschmacklich ist es superlecker, das Dressing rundet alles toll ab.

Zutaten

Für 4 Personen als Beilage

  • 1 Melone à 500 g (hier Galia-, eigentlich Honigmelone vorgesehen)
  • 1 Salatgurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Portwein
  • 2 Estragonzweige
  • 50 ml Orangensaft (am besten frisch gepresst)
  • 2 EL Himbeeressig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Parmaschinken (leider nicht bekommen, Hausschinken meines Metzgers genommen)

Zubereitung

  1. Melone halbieren, Kerne herauskraten, Schale abschneiden und würfeln. Gurke schälen, halbieren, Kerne ebenfalls herauskratzen, gleichgroß würfeln.
  2. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Mit dem Portwein 3 Minuten in einem kleinen Topf kochen lassen, vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.
  3. Melone mit Gurke und der aus dem Portwein gehobenen Zwiebel mischen. Estragon waschen, trockenschütteln, 1/3 beiseite legen, den Rest grob hacken.
  4. Gehackten Estragon mit Orangensaft, Himbeeressig und Olivenöl mit dem Portwein zu einem Dressing verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat geben.
  5. Parmaschinken grob zerzupfen oder etwas rollen, mit dem restlichen Estragon auf dem Salat anrichten.

Zubereitungszeit: fertig in etwa 25 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Alfred Biolek in Essen kommen - 100 Prominente verraten ihre Lieblingsrezepte, S. 26

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/984

Comments

Oh nein, sieht das toll aus!!!
Werde ich sicher mal machen, könnte mir vorstellen, dass Ziegenkäsetaler noch gut dazu passen...mmmhhhh
Toller Blog übrigens :)

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)