« Kochbuch: GU - 1 Backform - 50 heiße Rezepte | Main | Rezept: Sauerkirschen einmachen »

Rezept: Milchreis-Kirschen-Auflauf

Milchreis-Kirschen-Auflauf

Ein Teil unserer Kirschernte wurde in ein süßes Mittagessen verwandelt. Da ich frische Kirschen benutzt habe, haben die noch recht viel Saft an den Milchreis abgegeben, daher ist die Optik nicht so umwerfend. Auch habe ich den Milchreis nicht komplett durchgekocht, sondern nur etwas vorgegart, der hat sich leider etwas am Boden der Auflaufform abgesetzt. Dafür war die Konsistenz des Milchreis perfekt! Die Kombination mit Kirschen ist ja schon klassisch und kommt in diesem Auflauf richtig gut!

Zutaten

Für 2-3 Personen

  • 250 g Kirschen (entsteint gewogen, etwa 300 g vorher!)
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 125 g Rundkornreis (für Milchreis)
  • 40 g Butter
  • 1 Messerspitze Zimtpulver
  • 2 Eier (M)
  • Fett für die Form
  • Zimtzucker oder Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Die Kirschen entsteinen, in einem Sieb etwas abtropfen lassen (Kirschen aus dem Glas nur abtropfen lassen. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Milch mit Salz und Zucker aufkochen, Reis einrieseln lassen und in 10 Minuten sehr bissfest vorgaren. Die Form fetten.
  3. In der Zwischenzeit die Butter schaumig rühren. Zimt und nacheinander die Eier zugeben, schaumig rühren. Unter den Milchreis heben. Den Milchreis in die Auflaufform geben, die Kirschen darauf verteilen.
  4. Auf mittlerer Schiene etwa 40 Minuten überbacken, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.
  5. Mit Zimtzucker oder Puderzucker bestreut servieren.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten Arbeits- + 40 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: variiert nach GU - 1 Backform - 50 heiße Rezepte, S. 52

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/962

Comments

das erinnert mich an meine Kindheit!!!!


So langsam aber sicher bekommst Du die Kirschen auch weg...

Ein tolle Idee, sieht super lecker aus. Da werden sich meine Kinder freuen, wenn ich das bald nachkoche.
Danke für das Rezpet.

Viele Grüße,
Christina

ich finde die Optik gut ! Das gibt dem sonst eher langweiligen Milchreis Farbe.

Milchreis ess ich eigentlich nur im Winter, aber mit diesen Kirschen sieht das schon recht einladend aus :-)

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)