« Kochbuch: GU - Vegetarisch | Main | Rezept: Kräuterquark selbstgemacht »

Rezept: Gratiniertes Spargelrisotto

gratiniertes Spargelrisotto


Zwar ist die Spargelzeit schon ein wenig vorbei, doch das Rezept wollte ich noch vorstellen: Uns lachte dieses Rezept an, ich konnte sogar unsere befreundeten, kochbegeisterten Nachbarn davon überzeugen. Die also liehen sich das Buch, kauften ein, kochten und - wir waren kollektiv enttäuscht. Reis wie auch Spargel hatten eine Konsistenz von Babybrei. Die Idee mit dem Mozzarella war zwar nett, konnte aber das Gericht als solches nicht retten. Überlegungen wurden zwar angestellt, wie man das Gericht verbessern könnte (als Ganzes ungegart in den Ofen, Zubereiten wie Paella?), doch es blieb überwiegend Ratlosigkeit. Kategorie: danke, nie wieder! Da gibt es eindeutig bessere Rezepte. Daher gibt es dieses Mal eine Rezept-Warnung für das DKduW von mir.

Zutaten

Für 4 Personen (reichlich)

  • 1 Zwiebel
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl + 1 EL Olivenöl
  • 200 g Risottoreis (Arborio)
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Mozzarella
  • 2 Eier (M)
  • 50 g Parmesan

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, fein hacken. Spargel waschen, holziges Ende abbrechen, unteres Drittel schälen, Stangen dritteln. Gemüsebrühe aufsetzen, sollte sieden.
  2. Olivenöl in einem Topf erwärmen, darin die Zwiebel und den Reis glasig dünsten. Den Spargel kurz mitbraten.
  3. Jetzt schöpfkellenweise die Brühe zugeben und auf mittlerer Flamme unter stetem Rühren einköcheln lassen, sollte allerdings nur etwa 20 Minuten dauern.
  4. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine hohe Auflaufform mit 1 EL Olivenöl auspinseln. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Parmesan reiben.
  5. Eier trennen, Eigelbe unter das Risotto rühren, die Eiweiße zu Eischnee schlagen und unterheben. 1/3 der Risotto-Masse in der Form verteilen, darauf jeweils die Hälfte des Mozzarellas und des Parmesans verteilen, wieder 1/3 Risotto, restlichen Käse, den restlichen Risotto zuoberst.
  6. Auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten goldgelb backen.

Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten Arbeits- + 45 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: GU - Vegetarisch, S. 132

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/942

Listed below are links to weblogs that reference Rezept: Gratiniertes Spargelrisotto:

» DKduW Juli 2009 from FoodFreak
Heute gibt's die Hochsommerausgabe von DKduW, oder doch sowas Ähnliches - zumindest in meinen Breitengraden könnte man es auch als die Dauerregen- oder Gewitterausgabe betrachten, aber das soll uns nicht davon abhalten, in anderer Leute Kochtöpfe u... [Read More]

Comments

garkochen und erst nochmals 45 Minuten gratinieren ist dem besten Reis zuviel.

Die Reissorte durfte wahrscheinlich nur im ungeschälten Zustande mit dieser Rezeptur verwendet werden.

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)