« Rezept: Dinkelvollkornbrot mit ganzen Körnern | Main | Kochbuch: Gabriele Kurz - Natürlich gut essen »

3 Jahre genial-lecker

Vor 3 Jahren hatte mich Jan überredet, doch auch endlich einen eigenen Blog zu versuchen. Der Name fürs Kind war leichter gefunden als der des Blogs. Auch viele Kinderkrankheiten habe ich mit Jans Hilfe gut überstanden. Dennoch wird es Zeit, dass sich hier ein klein wenig etwas ändert, nicht alles - keine Sorge!

Ich werde diesen Blog weiter werbefrei halten. Doch ich trage dafür eben die Server-Kosten und die URL-Gebühren. Daher habe ich mich entschieden, zusätzlich zum Partner-Programm bei Amazon auch Rezensionen über Küchenequipment und Kochbücher zu schreiben, die mir hierfür vom Handel oder einem Verlag zur Verfügung gestellt wurden. Ich werde immer darauf hinweisen, wenn es sich um ein Belegexemplar handelt, ebenso wie ich den Bezugspartner nennen werde. Das ist nur fair zu wissen. Ich werde aber nicht nur Blümchenmalerei betreiben, sondern weiter meine Meinung zu Buch oder Produkt sagen. Gleich heute werde ich mit meinem ersten Rezension beginnen, für die ich das Buch freundlicherweise vom Verlag erhielt: Gabriele Kurz - Natürlich gut essen.

Außerdem werde ich mich auch nicht von anderen Seiten, Foren oder ähnlichem vereinnahmen lassen. Ich hatte da vor einigen Wochen eine Anfrage (nein, ich sage jetzt nicht, von wem), ob ich nicht eine Kooperation eingehen möchte, dafür wäre mein Blog quasi unter ihrer Flagge gelaufen für "einen noch zu vereinbarenden Anteil an Werbeeeinnahmen". Ich habe hier dankend abgelehnt, denn das war eine Frechheit. Auch getarnte Werbelinks in Kommentaren werde ich weiter gnadenlos als Spams markieren, denn das brauche ich gar nicht. Nichts gegen Links, aber nicht um kommerzielle Seiten zu unterstützen.

Über Kommentare freue ich mich immer ungemein, insbesondere wenn konstruktive Ideen enthalten sind. Schön finde ich auch, dass zunehmend mehr Non-Foodies kommentieren. Ich selbst habe in letzter Zeit weniger bei anderen kommentiert. Das heißt nicht, dass ich andere Blogs nicht verfolge. Es braucht einfach noch mehr Zeit im Netz und das wirkliche Leben fordert einfach mehr Raum ein. Da ich entweder in meinem Blog weniger machen müsste oder die Kommentare bei anderen einschränken konnte, hoffe ich, dass die anderen Foodies es mir nachsehen, wenn ich nicht immer eine Bemerkung hinterlasse, wenn es auch noch so spannend und verlockend klingt.

Bei den Rezepten werde ich mir treu bleiben, überwiegend alltagstaugliche, schnelle und doch leckere Gerichte. Auch die Fotosqualität wird wohl bleiben. Denn auch wenn meine Kamera wohl demnächst das zeitliche segnen wird, so wird es bei einer kleinen Kompaktkamera bleiben.

Ich freue mich auf das nächste Jahr, mal sehen, welche Rezepte mir so über den Weg laufen. Das eine oder andere Brot wird jetzt - dank Ulrike - sicher dabei sein.

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/936

Comments

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Ich freue mich auf die nächsten drei Jahre (mindestens) und wenn ich ebenfalls nicht immer kommentiere - Du rollst bei mir auf der Seite bei Neueinträgen durch und ich verpasse nix.

Gratulation für die 3 Jahre! :-)

Das mit der Zeit geht mir ähnlich. Danke für die offene Kommunikation, das ist bei Jan ja ähnlich und gut so. Ich ignoriere auch immer diese seltsamen Anfragen, die häufen sich zurzeit...

Herzlichen Glückwunsch!

Und weiter so, besonders freut es mich, dass ich weiterhin bei Dir keine Werbebanner haben werde, das nervt!

Aber sag mal, Du hast Deine eigene Homepage? ist das alles denn so teuer? Habe keine Ahnung.

Herzlichen Glückwunsch zu drei Jahren 'genial lecker' und weiterhin so viel Freude am Blog!

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum dreijährigen :-) Find ich gut, dass Du weiterhin werbefrei bleibst und ich finde solange Buchbesprechungen/Tests von Küchengerätschaften nicht in Bauchpinselei ausarten, akzeptabel ;) Das mit den Kommentaren kenn ich zu gut und hoffe wie Du auf die Nachsicht der anderen *seufz* ... Aber ansonsten mach weiter so, macht wirklich Spaß hier zu lesen :)

herzlichen Glückwunsch auch von mir. In letzter Zeit sind so viele neue, interessante Blogs hinzugekommen, dass der tägliche Leseaufwand sehr stark gestiegen ist. Da muss man sich irgendwo einschränken.

Von mir auch Glückwünsche zum Bloggeburtstag!

Und Kochbuchrezensionen lese ich doch gerne ;-)

Herzlichen Glückwunsch zu deinem 3. Bloggeburtstag! Ich schaue immer sehr gerne bei dir rein (auch wenn ich es nicht jeden Tag schaffe) und finde gute Ideen und Anregungen. Auf die Buchbesprechungen freue ich mich.
Auf die nächsten drei Jahre!

Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag, es wird hier immer gerne gelesen. Kommentieren benötigt wirklich viel Zeit, insbesondere wenn sich ausgemalt wird ob nicht das ein oder andere nachgekocht werden soll.

Küchenartikelwerbung qua Rezension sind irgendwann allerdings langweilig und so ganz unbeeinflusst geht es dann wahrscheinlich doch nicht vonstatten ;-) gut allerdings, dass direkt darauf hingewiesen wird, so ehrlich sind nicht alle.

Amazon-Werbung hingegen bringt doch kaum Einnahmen und macht zudem die schönen kleinen Buchläden kaputt, die dann doch kompetenter beraten. Leider macht sich die Konkurrenz schon bemerkbar und irgendwann (spätestens wenn die Buchpreisbindung wegfällt) wird es sie gar nicht mehr geben.

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)