« Rezept: Rahmspinat selbstgemacht | Main | Rezept: Petersilienschmarren mit Spargelragout »

Rezept: Gratinierte Pfannkuchenstreifen mit Apfel

Gratinierte Pfannkuchenstreifen mit Apfel

Wundersamer Weise blieben einige Pfannenkuchen (nach diesem Rezept, das zugegebenermaßen verdoppelt worden war) übrig. Auf Flädle-Suppe hatte ich aber keine Lust und für einen ist es immer etwas mühselig zu kochen. Also wurde ein schnelles Resteessen improvisiert. Beim nächsten Mal würde ich Quark statt Sahne nehmen, aber den gab der Kühlschrank nicht her. Ansonsten genial lecker und sicher nicht zum letzten Mal gekocht! Denn den Rest haben Kind und Mann sehr begeistert abends aufgegessen.

Zutaten

Für 2 Personen (für mich alleine wars zu mächtig)

  • 4 Pfannenkuchen
  • 1 großer Apfel
  • 1 Ei (M)
  • 50 ml Sahne (alternativ 50 g Quark)
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 EL Apfelmus (gerne selbstgemacht)
  • 1 EL Zucker
  • Puder- oder Zimtzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Pfannenkuchen aufrollen und in Streifen schneiden. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, würfeln. Beides etwas durchmischen und in eine Auflaufform geben.
  2. Ei mit der Sahne, dem Vanillezucker, Apfelmus und Zucker verrühren, über die Pfannkuchenstreifen gießen.
  3. Auf mittlerer Schiene 30-35 Minuten gratinieren, bis die Eimasse gestockt ist. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Zubereitungszeit etwa 10 Minuten Arbeits- + 30 Minuten Garzeit

Schwierigkeit: kinderleicht

Quelle: eigenes Rezept

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/916

Comments

geniale Idee, nur bleiben bei uns nie Pfannkuchen übrig....

Die Kringel schauen total lustig aus. Bei uns blieb auch noch nie ein Pfannkuchen übrig. Ist aber eine tolle Idee.

dachte erst an Lauchröllchengratin :-)

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)