« Rezept: Sachertorte | Main | Rezept: Entenkeulen mit Teltower Rübchen aus dem Römertopf »

Rezept: Lasagne al forno

Lasagne al forno

Mein Mann überraschte mich mit einer Lasagne. Ich lasse mich so ja gerne verwöhnen. Ich hatte zwar vor vor einiger Zeit auch schon mal eine online gestellt, doch sein Kommentar war: "Wär doch was für Deine Seite." Stimmt, aber gerne doch, daher hier sein diktiertes Rezept (er hasst tippen):

Zutaten

Für 3 Portionen

  • 1 Petersilienwurzel
  • 3 kleine Möhren
  • 1 Stück Knollensellerie (Suppengrüngröße)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 100 ml Sherry
  • 1 kleine Dose Tomaten
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • Kräuter: Majoran, Oregano, Basilikum (1 Bund gemischt)
  • 10 Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
  • 200 g Schmand
  • 100 g geriebener Emmentaler

Zubereitung

  1. Petersilienwurzel, Möhren und Sellerie schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln abspülen, das Weiße in Scheiben schneiden, das Grün beiseite stellen.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin krümelig anbraten, Frühlingszwiebelscheiben zugeben, kurz anschwitzen, dann das restliche Gemüse zugeben und unter Rühren anbraten. Mit dem Sherry ablöschen.
  3. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Die Tomaten zugeben und mit dem Wender zerkleinern, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver pikant abschmecken. Die Kräuter waschen, trockenschütteln und gemeinsam mit dem Grün der Frühlingszwiebeln fein hacken, zugeben.
  5. Hackfleischsaue in eine Auflaufform geben, dann Lasagneplatten, dann wieder Hacksauce mit teelöffelweise Schmand, Lasagneplatten,... Zuoberst Hacksauce und Schmand. Mit geriebenem Käse bestreuen.
  6. Auf mittlerer Schiene etwa 25-30 Minuten garen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten Arbeits- + 25 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: improvisiert vom Göttergatten

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/647

Comments

Klasse, wenn man so verwöhnt wird!

Chapeau! Hier gibt's Nudeln, Fisch etc, aber keine Lasagne vom Mann.....der macht nur, was er gerne isst....und was schnell geht!

Statt Bechamelsauce mit Schmand gemacht. So mag ich's auch am liebsten.

@ Sammelhamster: könnte ich mich dran gewöhnen ;-)

@ Bolli: gibt es auch nicht jeden Tag, am liebsten gibt es bei ihm auch extra schnelles.

@ Lavaterra: ich auch, schneller und figurfreundlicher - kann sich frau mehr wünschen?

Das ist definiv etwas für Deine Seite. Sehr lecker!

Dir gehts gut! Mein Mann macht alles ausser kochen. Dafür bin ich zuständig.

find ich toll, dass du deinen mann schon angesteckt hast. die lasagne schaut perfekt!!! glückwunsch ;-)

@ mipi: fand ich auch, richtig lecker!

@ Heidi: wir teilen uns (fast) alle Aufgaben daheim.

@ nysa: nicht nur das kann er richtig toll!

wenn Göttergatten kochen kommts gut

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)