« Babybrei: Kürbis-Möhre-Kartoffelbrei | Main | Kochbuch: Dr. Oetker - Partyrezepte »

Rezept: gefüllte Tomate

gefüllte Tomate

Ich hatte auf dem Markt noch eine Coeur de Boeuf (Tomate) bekommen. Da mein Mann uns alleine ließ, gab es eine schnelle Kleinigkeit. Das Hack war schnell angemacht und passte hervorragend zur Tomate. Außerdem war es noch schön leicht. Sehr lecker!

Zutaten

Für 1 Portion

  • 1 Tomate Cour de Bouef (etwas größer)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Hackfleisch gemischt
  • 1 TL Semmelbrösel
  • 2 EL Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL getrocknetes Majoran
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Tomate waschen, Strunk herausschneiden, mit einem Teelöffel aushöhlen und das Innere in eine Portionsauflaufform geben. 1 Zwiebel schälen, fein hacken, 1 TL abnehmen und zum Hack geben, den Rest mit dem Tomatenfleisch mischen.
  3. Hack mit Semmelbröseln, Wasser mischen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Hack in die Tomate füllen.
  4. Alles im Ofen etwa 20 Minuten garen.
  5. Petersilie waschen, trockenschütteln und grob hacken, über die Tomate geben und mit etwas Ciabatta genießen.

Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten Arbeits- + 20 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigenes Rezept

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/753

Comments

wenn die Männer weg sind, wird Gemüse gefüllt :-)
Heute mach ich mich hinter Deine Lauch-Blätterteigschnecken.

Ein sehr schnelles Rezept das mit sicherheit gut schmeckt, ich würde das Hackfleisch allerdings in eine Paprika stecken xD

@ Lamiacucina: bin auf Deine Meinung mehr als gespannt!

@ Chefkoch: dann schau doch mal hier, sehr zu empfehlen!!

Gefüllte Zucchino oder Aubergine...mmmmmm!! Super Lecker!!!

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)