« Kochbuch: Das grosse Sarah Wiener Kochbuch | Main | Kochbuch: GU - Griechenland »

Rezept: Kaiserschmarren mit Mandelblättchen

Kaiserschmarren mit Mandelblättchen

Kochen statt FussballNicht nur zur Europa-Küche sondern auch zum 2-jährigen Bloggeburtstag gab es diesen köstlichen Kaiserschmarren. Es war mit Abstand der beste, den ich seit langer Zeit gegessen habe. Aber immerhin stammt das Rezept ja auch von einer Österreicherin. Nur die Menge hätte eigentlich für 4 reichen sollen, aber wir fanden es zu dritt genau richtig, weiteressen hätten wir allemal können. Hier also mein Österreich-Beitrag und Happy Birthday, wenn auch etwas spät am Tag.

Zutaten

Für 3 Personen

  • 3 Handvoll Rosinen
  • 4 EL Rum
  • 8 EL Mandelblättchen
  • 120 g Mehl (Typ 405)
  • 500 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 4 Eier (M)
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Biozitrone
  • 40 g Butter
  • Butter zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Rosinen verlesen, mit dem Rum mischen und abgedeckt stehen lassen, gelegentlich umrühren (am besten so 2 Stunden vorher ansetzen).
  2. Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten und beiseite stellen.
  3. Mehl mit Milch verquirlen, Zucker unterrühren. Die Eier trennen und die Eigelbe ebenfalls mit verquirlen.
  4. Aus den Vanilleschoten das Mark herauskratzen, zugeben. Die Biozitrone waschen, trocknen und die Schale abreiben. Abrieb ebenfalls unterrühren.
  5. Butter zerlassen und zum Teig geben, unterrühren. Eischnee aus den Eiweißen schlagen und unterheben.
  6. Jetzt Butter in einer Pfanne zerlassen, den Teig hineingeben. Sobald er beginnt zu stocken, einen Teil der Rosinen und der Mandelblättchen darauf streuen, stocken lassen.
  7. Wenden und mit 2 Gabeln in Stücke reißen. Warm halten und weiter portionsweise ausbacken.
  8. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Zubereitungszeit: fertig in etwa 40 MInuten (Rumrosinen am besten vorbereiten)

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Das große Sarah Wiener Kochbuch, S. 194

Rezeptvarianten:

  • Eine schwäbische Variante ist die Kratzete
  • Ohne Mandeln eine Version von Jan

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/684

Comments

Herzlichen Glückwunsch zum zweijährigen!!
Und zum leckeren Kaiserschmarrn, der sieht auch besonders feierlich aus :-)

Was die Zeit vergeht! Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Bloggeburstag und noch auf viel weitere Jahre "Genial Leckere" Blogbeiträge!

Auch von mir herzlichen Glückwunsch! :-)

Ich glaube, den Kaiserschmarren würde ich auch lieben...

Nachträglich auch noch die besten Kochglückwünsche!

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)