« Rezept: Rote-Bete-Caprese | Main | Rezept: Spaghetti mit Zitronensauce »

Rezept: Gegrillte Forelle

gegrillte Forelle

Wir haben jetzt schon einige Mal gegrillt. Zeit also, mal etwas anderes als leckere Steaks auf den Grill zu legen. Unsere Männer bekamen Fleisch und ich füllte für eine Freundin und mich jeweils eine Forelle mit etwas Rosmarin und Knoblauch. Einfach mal wieder lecker und etwas figurfreundliches Grillvergnügen. Geschickt sind hier die Fisch-Grillzangen, die man für günstiges Geld momentan in fast jedem Haushaltswarengeschäft bekommt.

Zutaten

Für 2 Forelle

  • 2 Portionsforellen, küchenfertig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 4 Knoblauchzehe
  • 1/2 Biozitrone
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Forellen waschen und trockentupfen, innen salzen und pfeffern.
  2. Rosmarin hineinlegen, Knoblauch schälenund ebenfalls in die Forelle legen.
  3. Biozitrone abspülen, in Scheiben schneiden, die nochmals halbieren und ebenfalls in die Forellen stecken.
  4. Forellen von außen mit etwas Olivenöl einpinseln (damit sie nicht an den Fischzangen kleben) und in die Halterungen legen).
  5. Auf dem obersten Rost neben der Glut von beiden Seiten grillen (dauerte bei uns insgesamt etwa 15 Minuten).

Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten Vorbereitungszeit

Schwierigkeit: wenden ohne den Fisch zu verlieren oder sich die Finger zu verbrennen

  • Quelle: eigenes Rezept

  • TrackBack

    TrackBack URL for this entry:
    http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/671

    Comments

    da wird man ja neidisch.....Hier mitten in Paris ist Grillen nicht erlaubt, und Gärten gibt's ja auch keine.....

    Diese Zange habe ich auch, die ist echt praktisch!

    Figurfreundliche Rezepte sind doch immer willkommen - sieht lecker aus deine Forelle!!

    Diese Grillzange hatte ich gestern auch in der Hand, nachdem mir meine Dorade beim letzten Grillen fast aus der Alufolie in die Glut gekippt wäre ;-)
    Allerdings fand ich sie dann etwas klein und habe sie nicht gekauft, gibt es die Zangen in verschiedenen Größen??

    @ Bolli: dürfen wir auch erst in der neuen Wohnung, da gibt es Gemeinschaftsgarten mit Grillplatz.

    @ Eva: und Abwechslung war es auch

    @ Sammelhamster: ich bin mir nicht sicher, ich glaube schon, dass ich mal eine in größer gesehen habe, aber wo?? Aber mein Mann tat sich beim Wenden auch so etwas schwer, denn er versuchte es mit der Steak-Zange zu nehmen, dass hätte uns fast eine Forelle gekostet.

    Hmm, gegrillte Forelle - Da haben die Fleischesser aber was verpasst :-)

    Post a comment

    (If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)