« Restaurant: Zum Starstecher | Main | Rezept: Bärlauchquiche mit Sesamsamen »

Kochbuch: Bärlauch - Frisch aus dem Frühlingsparadies

Bärlauch - frisch aus dem FrühlingsparadiesDieses Buch habe ich vor Jahren gekauft, als die Bärlauchsaison gerade vorbei war und der Buchladen wohl keine Lust hatte, dieses Büchlein in den eigenen Regalen bis zur nächsten Saison zu bringen. Da habe ich mich dann erbarmt und dem Büchlein Asyl gewährt. Dieses Jahr durfte es sich dann mal bewähren. Unser befreundeter Nachbar kochte auch gleich mit, so dass wir mehrere Rezepte testen konnten. Das Ergebnis war durchwachsen: einige superlecker, andere extrem enttäuschend. Das kann aber auch am verwendeten Bärlauch liegen, der sehr jung und zart aber nicht so intensiv war. Zurück zum Buch: die Rezepte sind gegliedert nach Suppen, Vorspeisen und Salaten, Hauptgerichten sowie Brot, Brötchen und Kuchen. Abgerundet wird es durch eine kurze Einführung zum Bärlauch sowie ein übersichtliches Register, bei dem für andere Hauptzutaten die Seiten mit passenden Rezepten aufgeführt sind.

Pro Doppelseite sind 1-2 Rezepte angegeben, die meisten mit schönem, großformatigem Foto, das sehr ansprechend gestaltet ist. Die Zutatenliste ist übersichtlich am Rand aufgelistet mit Untergliederung nach den wichtigen Schritten wie Suppe und Einlage seperat. Die Arbeitsanleitung ist untergliedert und gut verständlich beschrieben.

Insgesamt ein Buch, das schöne Ideen zum Bärlauch liefert. Hier findet sich mehr als nur Bärlauchsuppe. Das Buch ist aktuell (wieder) im gutsortierten Buchladen oder bei Amazon erhältlich.

Aus diesem Buch schon vorgestellt:

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/623

Comments

wie gemein, mir sowas und das Rezept vor die Nase zu stellen.........

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)