« Rezept: Feldsalat mit Äpfeln | Main | Drink: Affinity »

Rezept: Hähnchenbrust auf Aprikosensauce

Hähnchenbrust mit Aprikosensauce

Mein Mann hatte auf dem Markt eine Hähnchenbrust samt Knochen eingekauft. Dafür suchte er sich dieses Rezept aus und ich durfte mich entspannt zurücklehnen und musste nur noch genießen. Ich fand es superlecker. Allerdings hatte er das Rezept deutlich modifiziert, da die Flüssigkeitsmenge nicht wirklich ausreichte, um darin das Fleisch zu schmoren. Das hatte er aber auch ganz zart hinbekommen. Leider war das Teller-Foto dermaßen unscharf, dass ich hier das Topf-Foto präsentiere.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 70 g Softaprikosen
  • 1 Hähnchenbrust mit Knochen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • 100 ml Weißwein
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 100 ml Sahne

Zubereitung

  1. Die Aprikosen würfeln. Hähnchenbrust abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer bestäuben. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Lorbeerblatt grob zerbrechen.
  2. Hähnchenbrust in Olivenöl scharf auf der Hautseite anbraten, dann Zwiebel- und Knoblauchwürfel samt Rosmarin und Lorbeerblatt zugeben und glasig dünsten, mit dem Wein ablöschen.
  3. Die Aprikosenwürfel zugeben und mit Paprikapulver bestäuben. Bei mittlerer Hitze (4/9) bei geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten schmoren.
  4. Die Sahne zugießen und für weitere 10 Minuten schmoren.
  5. Abschmecken und servieren.

Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten Arbeits- + 30 Minuten Schmorzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: etwas variiert nach Bassermann - Geflügelspezialitäten, S. 56

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/603

Comments

Lecker!
Wollte ich schon immer mal mit Perlhuhn machen, habe ein gutes Rezept gelesen.
Bravo!

Das ist auch eigentlich für ein ganzes Huhn, wir haben es nur für uns 2 runtergerechnet. Viel Spass beim Nachkochen. Das lohnt sich wirklich.

Softaprikosen - sind das besondere Dosenaprikosen? Huhn mit Aprikose klingt gut. Das mit den flüssigkeitsangaben ist ja auch immer Ofenabhängig.

@ Kulinaria: Softaprikosen sind ungeschwefelte, getrocknete Aprikosen.

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)