« Rezept: Schwarzwurzel-Kartoffel-Salat | Main | Rezept: Geschmorte Lammkeule »

Rezept: Kohlrabi-Hack-Auflauf

Kohlrabi-Hack-Auflauf

Hier mal ein schneller unter-der-Woche-Auflauf. Ich lasse immer das Vorkochen der Kohlrabi-Würfel weg, da ich es mag, wenn die noch ein wenig bissfest sind. Wir machen diesen winterlichen Auflauf immer wieder gerne. Dabei auch noch sehr lecker!

Zutaten

Für 2 Personen mit Hunger

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 75 ml Milch
  • 2 kleine Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Butter
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 TL 3fach konzentriertes Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Muskat
  • 1 Handvoll Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Toastbrot entrinden, in etwa 1 cm große Würfel schneiden und mit der Milch mischen.
  2. Kohlrabi schälen, in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie abspülen, trockenschütteln und fein hacken.
  3. Butter in einer Pfanne zerlassen, erst Zwiebel und Knoblauch glasig andünsten, dann Kohlrabi zufügen und kurz mitdünsten, beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  4. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Hackfleisch und Toastwürfel zu dem Gemüse geben, mit Tomatenmark und Petersilie mischen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und frisch geriebener Muskatnuss pikant abschmecken.
  6. Alles in eine Auflaufform füllen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen.

Zubereitungszeit: Arbeitszeit etwa 25 Minuten + 30 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: etwas variiert nach GU - Jeden Tag gut kochen, S. 106

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/574

Comments

Ich liebe Kohlrabi!!!!!


Hattet Ihr jetzt die Nase voll von den Schwarzwurzeln?.....

Es gibt doch so viele leckere Wintergemüse, die obendrein nicht ganz so arbeitsintensiv sind. So der Schwarzwurzelfan werde ich wohl nicht werden.

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)