« Rezept: Sauerkrautauflauf-mit-Limonen-Crème-fraîche | Main | Rezept: Bananen-Lebkuchen-Mousse »

Rezept: gebratene Entenbrust

gebratene Entenbrust

Auf unserem Markt gibt es einen Geflügelstand, der immer wunderbare Flugentenbrustfilets vorrätig hat. Eines dieser Filets wurde bei uns vor etwas Zeit einfach mal klassisch gebraten. Es harmoniert dann ganz wunderbar mit verschiedensten Beilagen, bei uns dieses Mal mit Quittenkraut, aber auch mit Rotkraut schmeckt es sehr lecker!

Zutaten

Für 2 Personen

  • 1 Entenbrust à 400 g
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Öl

Zubereitung

  1. Die Entenbrust abspülen, trockentupfen. Die Hautseite rautenförmig einschneiden, dabei das Fleisch nicht verletzen. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Ofen auf 100°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. In einer ofenfesten Pfanne das Öl erhitzen und die Entenbrust darin von der Hautseite scharf etwa 4 Minuten und von der Fleischseite etwa 2 Minuten scharf anbraten.
  4. Auf mittlerer Schiene im Ofen für 35 Minuten weitergaren. Vor dem Servieren nochmals in Alufolie wickeln und für noch 10 Minuten ruhen lassen.

Zubereitungszeit: fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigene Improvisation, aber sicherlich in irgendeinem meiner Kochbücher so oder so ähnlich enthalten

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/516

Comments

schöne Festtage wünscht Dir Robert

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)