« Rezept: Maulwurfkuchen | Main | Rezept: Glasierte Birne aus dem Ofen mit Walnusscreme »

Rezept: Kohl-Hack-Eintopf

Kohl-Hack-Eintopf

Wir haben am Freitag mal wieder improvisiert. Dem Kohlkopf konnte ich auf dem Markt nicht widerstehen, aber irgendwie schaute er mich täglich vorwurfsvoll an, da ich ihn noch nicht verarbeitet hate. Dieses Rezept ist absolut alltagstauglich! Lecker ist es obendrein. Durch den Schnellkochtopf wird es auch noch etwas beschleunigt.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 1/2 kleiner Kohlkopf
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Öl
  • 250 g Hackfleisch gemischt
  • 250 ml Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer, Kümmel

Zubereitung

  1. Den Kohl von den äußeren Blättern befreien und in Streifen schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel grob, Knoblauch fein hacken.
  3. Öl in der 3l Schnellkochpfanne erhitzen, darin das Hackfleisch krümelig anbraten, Kohl, Zwiebel und Knoblauch zugeben und alles anbraten.
  4. Mit der Fleischbrühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
  5. Schließen und auf dem 2. Ring 5 Minuten kochen lassen, dann ausschalten und auf der heißen Platte abkühlen lassen.
  6. Restdruck abdampfen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: fertig in 30 Minuten, davon unter 10 MInuten Arbeitszeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Kühlschrankinhalt

Dazu schmeckt: Pellkartoffeln

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/483

Comments

Falls du solche Eintöpfe magst, schau dir mal den Jägerkohl hier http://www.kleineisel.de/brot_und_rosen/index.php?entry=entry061122-173614
an. Ist ähnlich und kommt mit einem Topf aus. Lecker!
Viele Grüße

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)