« Kochbuch: Gondrom - Suppen und Eintöpfe | Main | Rezept: Margaretenkuchen »

Rezept: Kalte Avocadosuppe

kalte Avocadosuppe

Blog-Event XXVII: SommersuppenDiese Suppe wollte ich passend zum Kochevent Sommersuppen austesten. Auch wenn das Wetter nicht wirklich zu einer kalten Suppe verführt, konnte sie dennoch wirklich überzeugen. Durch den Weißweinessig kommt nochmals eine frische Note hinein. Wir hatten die Gemüsebrühe am Vortag zubereitet und sie über Nacht im Kühlschrank kalt gestellt. Zur Beschleunigung könnte man sicherlich Brühwürfel verwenden. Doch die selbstgemachte Gemüsebrühe passt rein geschmacklich herausragend zu der Avocado. Wichtig ist, die Gemüsebrühe gut zu kühlen. Dafür wird man mit einem genial leckeren Genuss belohnt. Durch die herrliche grüne Farbe isst auch das Auge mit. Mein Mann wollte es lieber etwas schärfer und hat noch gemahlene Chilischoten untergemischt, ich dagegen fand den Klacks Saure Sahne extrem lecker.

Zutaten

Für 4 Teller

  • 1 kleine Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Tomate
  • 1 Stengel Petersilie
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 750 ml kaltes Wasser
  • 2 reife Avocados
  • 3 EL Weißweinessig
  • Tabasco nach Belieben
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch (vorgeschlagen Koriander)
  • evtl. Saure Sahne

Zutaten

  1. Die Möhre schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Petersilie waschen und hacken.
  2. Gemüse mit den Gewürzen im Wasser aufkochen und etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Alles durch ein Sieb gießen und kalt stellen.
  4. Die Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch würfeln und gemeinsam mit der kalten Gemüsebrühe ablöschen.
  5. Die Suppe mit Essig, Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Saurer Sahne und Schnittlauch garniert servieren.

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten Arbeits-, 30 Minuten Koch-, 2 Stunden Kühl- + 10 Minuten Arbeitszeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Gondrom - Suppen & Eintöpfe, S. 242

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/457

Comments

Avocadosuppe, das ist eine super Idée. Ich habe schon Avocadocreme gekocht aber keine suppe.

Mmmhmm, die sieht lecker aus!
Ich würde sie mit Chili UND Saurer Sahne essen, denke ich... ;-)

Sieht ja sehr lecker aus!
Danke fürs Mitmachen beim Suppen-Event :-)

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)