« Rezept: Joghurtkuchen mit Beeren | Main | Rezept: Tomaten-Schafskäse-Pfännchen »

Rezept: Zucchini-Hack-Pfanne

Zucchini-Hack-Pfanne

Meine Zucchini-Pflanzen tragen dieses Jahr erst spät, dafür aber reichlich. Gestern habe ich daraus ein schnelles Mittagessen gezaubert. Es ist bei dem wieder warmen Wetter herrlich leicht.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 1 mittelgroße Zuchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl für die Pfanne
  • 150 g Hackfleisch gemischt
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
  • 100 ml Weißwein
  • 1 EL 3x-fach konzentriertes Tomatenmark
  • Kräuter nach Belieben (bei mir nur Oregano)

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.
  2. Das Öl in der Pfanne erwärmen, erst Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten. Mit Salz; Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  3. Die Zucchini zugeben und unter gelegentlichem Wenden mitbraten.
  4. Mit Weißwein ablöschen, kurz aufkochen, ggf. mit dem Tomatenmark abbinden.
  5. Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken, zugeben.
  6. Alles nochmals abschmecken und servieren.

Zubereitungszeit: 15 MInuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Garten- + Kühlschrankinhalt

Dazu schmeckt: Reis oder Ciabatta

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/440

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)

Archiv