« Backbuch: Teubner - Das grosse Teubner Backbuch | Main | Rezept: Tagliatelle mit Steinpilzen »

Rezept: Rhabarber-Auflauf

Rhabarberauflauf

Dieses Rezept habe ich beim Durchblättern meines neuen Backbuches entdeckt. Dort wird es als Dessert im Frühling empfohlen. Gemeinsam mit den Erdbeeren sowie den gemahlenen Mandeln im Teig ist es sehr aromatisch. Wir waren alle begeistert. Dazu gab es Vanillesauce. Schön wäre auch noch Puderzucker gewesen, aber der war gerade aus (SNIEF).

Zutaten

Für 6 als Desser

  • 700 g Rhabarber
  • 250 g Erdbeeren
  • 3 Eier (M)
  • 60 g Honig
  • 100 g Butter
  • 100 g Weizenmehl Typ 1050
  • 50 g geriebene Mandeln
  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker

Zubereitung

  1. Den Rhabarber schälen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen und halbieren.
  2. Eine Auflaufform oder eine 28-cm Pieform einfetten und das Obst darin verteilen.
  3. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem HOnig und dem Rum verquirlen.Die Butter zerlassen und unter die Eigelbe rühren.
  5. Mehl und Mandeln mischen, abwechselnd mit der Milch in 3 Portionen unter die Eigelbmasse rühren.
  6. Aus den Eiweißen mit dem Zucker Eischnee schlagen und unter den Teig heben.
  7. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu sehr bräunt.
  8. MIt Puderzucker bestäubt mit Vanillesauce servieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten Arbeits- + 40 MInuten Backzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Teuber - Das große Teubner Backbuch, S. 227

So dann direkt aus dem Ofen:

Rhabarberauflauf

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/386

Comments

Macht nichts, sieht auch ohne Puderzucker super lecker aus, und mein Magen knurrt so entseztlich...

Ist noch eine Portion übrig? die hätt ich jetzt gerne ;-)

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)