« Rezept: Spargel mit Schweinemedaillons und Senfsauce | Main | Rezept: Spargelcremesuppe »

Rezept: Kreolischer Hähnchensalat mit Ananas

Kreolischer Hähnchensalat mit Ananas

Bei heißem Wetter ist dieser Salat bombastisch: Hähnchen, Ananas und Paprika werden mit einer Ingwer-Marinade aromatisiert und anschließend in einer Grillpfanne gebraten, alles mit Tomaten angemacht und mit Kresse auf Eichblattsalat serviert. Ein rundum geniales Essen!

Zutaten

Für 4 zum Sattessen

Für die Marinade

  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Honig
  • etwa 4 cm Ingwer
  • 4 EL Natives OIlivenöl extra

Für den Salat:

  • 2 Tomaten
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Ananas
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 EL Öl
  • 1/2 Eichblattsalat
  • 1 Kästchen Gartenkresse (lt. Rezept 1 Bund Brunnenkresse)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Marinade den Limettensaft mit dem Honig in einem Schälchen verrühren. Ingwer schälen und fein reiben, gemeinsam mit dem Olivenöl zugeben und gut verrühren.
  2. Die Tomaten waschen, halbieren, Strunk entfernen und in feine Würfel schneiden, mit 2 EL der Marinade mischen.
  3. Die Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen, mit 1 EL der Marinade bestreichen.
  4. Die Paprika waschen, längs halbieren, Kerne entfernen, vierteln und mit wenig Marinade bestreichen.
  5. Die Ananas längs halbieren und jede Hälfte erneut in 4 Teile längs schneiden. Den Strunk entfernen, dann alle 2 cm die Ananas quer einschneiden, ohne die Schale zu verletzen. Die Ananas mit der restlichen Marinade bestreichen.
  6. Eine Grillpfanne (eine normale geht auch, braucht aber mehr Öl und macht kein schönes Muster) mit dem Öl auf mittlerer Hitze erwärmen. Die Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten jeweils 4 Minuten grillen, warm stellen.
  7. Die Paprika mit der Hautseite nach unten etwa 3 Minuten grillen, beiseite stellen.
  8. Die Ananasscheiben in der Zwischenzeit portionsweise von jeder Seite 3 Minuten braten.
  9. Die Paprika würfeln, zu den Tomaten geben, Hähnchen in Scheiben schneiden, unter die Tomate mischen.
  10. Von den Ananasscheiben bei der Hälfte (also bei 4 Stück) das Fruchtfleisch herausschneiden, unter die Tomaten mischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Den Eichblattsalat waschen, trockenschleudern und 4 Teller damit auslegen.
  12. Den Tomaten-Hähnchensalat auf den Tellern verteilen, jeweils eine Ananasscheibe darauf setzen.
  13. Mit Kresse bestreut servieren.

Zubereitungszeit: etwa 50 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: GU Küchenbibliothek - Salate, S. 85

Dazu schmeckt: geröstetes Bauernbrot

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/380

Comments

Sieht sehr erfrischend aus!

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)