« Rezept: Pikantes Schweinefilet | Main | Rezept: Rhabarber-Auflauf »

Backbuch: Teubner - Das grosse Teubner Backbuch

Teubner - Das grosse Teubner BackbuchIch konnte diesem Buch nicht widerstehen. Denn klassisch wie alle Teubner-Bücher liefert es eine umfassende Hintergrundinfo zu den einzelnen Backzutaten, Backzubehör sowie den verschiedenen Teigarten mit Besonderheiten, Tricks zum Gelingen sowie Grundrezepte mit Variante für den benötigten Kuchen (z.B. Biscuit "normal" und Biscuit für Roulade). Dazu dann noch Anleitungen für die Deko wie selbstgemachte Schokoblätter. Alleine diese Hintergrundinfos umfassen 53 Seiten. Erst dann folgen die eigentlichen Rezepte, die nach Gelegenheit sortiert sind: Gebäck zu Kaffee und Tee, Kuchen und Cakes, Fruchtig - alles mit Obst, Torten - sahnig fein, Süße Aufläufe und Soufflés, Quiches und Pikantes, Brot und Brötchen. Hier findet man für jede Gelegenheit ein passendes Rezept. Obwohl ich etliche Backbücher habe, sind die Rezepte hier eher ausgefallen.

Je nach Anspruch des Rezeptes (komplizierte Schritte werden mit Foto bebildert) teilen sich 1-2 Rezepte eine Doppelseite. Dabei sind die Fotos großformatig und wirklich gut gelungen. Die Zutatenliste ist übersichtlich und die Arbeitsanleitung sehr exakt.

Das Buch richtet sich eher an den fortgeschrittenen Hobbybäcker. Backofentemperaturen sind in der Arbeitsanleitung enthalten, die Backzeiten stimmen, allerdings fehlen Richtwerte für die Arbeitszeit, auch Kühl- oder Ruhezeiten sind im Fließtext enthalten.

Das ist aber auch schon die einzige Schwachstelle des Buches. Hier findet man zu jeder Gelegenheit mindestens ein Rezept. Wer allerdings verschiedene Rezpetvariationen haben möchte, der muss ein anderes Buch kaufen, denn hier ist die Variationsfreudigkeit des Bäckers gefragt.

Das Buch ist aktuell noch im Handel erhältlich, kann aber auch bei Amazon bestellt werden.

Aus diesem Buch schon vorgestell:

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/384

Comments

Hallo Ulrike!

Sehr schönen Blog, den du hast. Großer Respekt wegen der hohen Regelmäßigkeit und Ausdauer, mit der du hier Rezepte vorstellst.

Ich habe das selbe Backbuch wie du und bin total begeistert davon. Habe vor ein paar Tagen die Malakoff-Torte daraus gemacht.

Liebe Grüße,
Orlanda

Hallo, ich habe auch das Teubner Backbuch, allerdings wohl eine "abgespeckte" Version. Vorne auf dem Umschlag ist ein Kuchen/eine Torte die super lecker aussieht - aus Schokolade mit Himbeeren oben drauf. Hast du eine Ahnung, wo ich das Rezept herkriege, im Buch ist es nämlich nicht...
Liebe Grüße
Ilka

@ Ilka: tut mir leid, habe ich bei mir auch nicht gefunden. Bei mir ist ein Hefekuchen drauf. Vielleicht schreibst Du einfach dem Verlag eine Mail?

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)