« Kochbuch: Dr. Oetker - Die besten Rezepte der Landfrauen | Main | Rezept: Spinat mit Joghurt »

Rezept: Hähnchenpfanne mit Nudeln

Hähnchenpfanne mit Nudeln

Wir hatten Hähnchenbrustfilets und Hunger. Also haben wir uns für dieses schnelle Rezept entschieden. Es war auch problemlos zuzubereiten. Vom Hocker gerissen vor Begeisterung hat es uns nicht. Es ist nicht schlecht, aber der Pfiff fehlt. Wir haben es mit etwas Sahne und viel geriebenem Parmesan etwas abgewandelt. Nichts, was ich unbedingt nochmal kochen muss.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Stange Lauch (klein)
  • 2 EL Öl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 1 Dose Wasser
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Basilikum (getrocknet), italienische Kräuter (reichlich)
  • 3 Handvoll Nudeln
  • Parmesan nach Belieben
  • 1 EL Sahne

Zubereitung

  1. Die Hähnchenbrustfilets abspülen, abtupfen und in Streifen schneiden. Den Lauch abspülen, unschönes entfernen und in Streifen schneiden.
  2. In heißem Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Dann den Lauch anbraten, mit Pizzatomaten und Wasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Basilikum und italienischen Kräutern würzen. Die Nudeln zugeben und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Parmesan reiben.
  5. Die Hähnchenstreifen wieder zugeben, Sahne dazu, warm ziehen lassen, nochmals abschmecken und mit Parmesan bestreut servieren.

Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten

Schwierigkeit: leicht

Quelle: variiert nach Dr. Oetker - Die besten Rezepte der Landfrauen, S. 74

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/261

Comments

Hmm,
ich könnt' mir das als chinesische Variante sehr lecker vorstellen - mit einer Erdnusssoße (mit Erdnussbutter und Sahne - OK, nichts für die Bikinifigur für den nahenden Sommer ...), knackigem Gemüse und im Wok gebraten!
[Aber das kennen die Landfrauen nicht von denen Dein Ur-Rezept war ;o) ]

Ich bin nur nicht so der Fan von Erdnusssaucen. Aber Hähnchen asiatisch ist sicherlich leckerer als diese Landfrauen-Version.

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)