« Kochbuch: GU - Äpfel und Birnen | Main | Kochbuch: GU - Wok - Vielfalt ohne Grenzen »

Rezept: Birnenkuchen mit Sahneguss

Birnenkuchen mit Sahneguss

Hier mal eine leckere Variante eines Birnenkuchen. Auf dem schnell zubereiteten Mürbeteig versammeln sich leckere Birnen mit einem herrlich leichten Sahneguss zu einer tollen Geschmackskombination. Nachbacken lohnt sich.

Zutaten

Für eine 26-cm Springform

Für den Mürbeteig:

  • 225 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei (M)
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • 750 g reife Birnen
  • 1 Biozitrone
  • 200 g Crème fraîche
  • 75 g Zucker
  • 2 Eier (M)
  • Fett für die Form

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen. Die Form fetten. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit die Zitrone heiß abspülen, trocknen, Schale abreiben, halbieren und auspressen. Die Birnen schälen, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Die Crème fraîche mit Zucker, Eiern, Zitronenschale verquirlen.
  4. Den Boden ausrollen, in die gefettete Sprinform legen, dabei einen Rand formen. Die Birnenspalten ringförmig auslegen, den Eierguss darüber gießen.
  5. Im vorheizten Ofen etwa 40 Minuten (lt. Rezept 35) Minuten backen, bis die Oberfläche schön goldbraun ist.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten + 35-40 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: leicht

Quelle: GU - Äpfel und Birnen, S. 42

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/121

Comments

Kann ich bitte ein Stück haben?

Klar, gerne!

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)