« Drink: Caipirovka | Main | Rezept: Bohnen mit Basilikumtomaten »

Rezept: Schupfnudelpfanne mit Avocado

Schupfnudelpfanne mit Avocado

Schupfnudeln werden im Schwäbischen auf Buabaspitzla genannt. Hergestellt werden sie aus einem Kartoffelteig. Sie schmecken als Beilage zu allem Kurzgebratenen sehr gut. Hier mal eine Version, in der die Schupfnudeln die Hauptrolle spielen. Ganz kurz in etwas Butter geschwenkt, mit goldig angebratenen Zwiebeln, Champignons und einer reifen Avocado schmecken sie einfach herrlich.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Schupfnudeln
  • 5 Champignons
  • 1 reife Avocado
  • 150 g Saure Sahne
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, fein hacken, Champignons putzen.
  2. Die Zwiebeln in der heißen Butter glasig andünsten. Die Schupfnudlen in der Pfanne kurz anbraten. Zuletzt die Champignons zugeben und mitdünsten.
  3. Mit der Sauren Sahne abbinden, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  4. Die Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden, die Schale umklappen und die Stücke mit dem Löffel entfernen.
  5. Die Avocado kurz unterheben, durchziehen lassen und servieren.

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten

Schwierigkeit: leicht

Quelle: Die Zusammensetzung des Kühlschranks

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/70

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)