« Rezept: Schupfnudelpfanne mit Avocado | Main | Drink: Bananenmilchshake »

Rezept: Bohnen mit Basilikumtomaten

Bohnen mit Basilikumtomaten

Ich habe vor einigen Wochen Brechbohnen in den Boden gesteckt und endlich kann ich ernten. Hier also eines meiner ersten Bohnenrezepte: Bohnen gekocht, in der Zwischenzeit Tomaten gewürfelt und sehr lecker angemacht, die Bohnen zugeben, fertig. Das ganze schmeckt warm als Gemüse, aber auch kalt als Salat sehr lecker. Insgesamt ist es auch sehr schnell zubereitet.

Zutaten

Für 2 Personen als Beilage

  • 300 g frische Stangenbohnen
  • 1 Stängel Bohnenkraut
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 Zweig Basilikum
  • 1/2 EL kaltgepresstes Öl

Zubereitung

  1. Die Bohnen waschen, putzen, die Fäden entfernen, ggf. in Stücke schneiden oder brechen.
  2. Die Bohnen in reichlich heißem Salzwasser mit dem Bohnenkraut etwa 10 Minuten kochen.
  3. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, den Strunk entfernen, in feine Würfel schneiden.
  4. Knoblauch und Zwiebel schälen, Knoblauchzehe zupressen, Zwiebeln fein würfeln und zugeben.
  5. Mit Salz, Pfeffer, Weißweinessig abschmecken.
  6. Die Basilikumblättchen in feine Streifen schneiden und zugeben.
  7. Die fertigen Bohnen zugeben, kurz wenden und durchziehen lassen.
  8. Mit Öl beträufelt servieren.

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: GU - Landküche, S. 54

Schmeckt zu: Buletten

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/60

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)