« Rezept: Mangocrème | Main | Rezept: Erdbeergratin »

Rezept: Pilz-Zucchini-Pfanne

Pilz-Zucchini-Pfanne

Im Sommer liebe ich kurz angebratenes Gemüse aus seinem eigenen Saft. Dazu dann ein frisches Bauernbrot und ein kleines Bier und der Abend kann starten. Das Rezept braucht mal wieder wenig Arbeit, schmeckt dafür auch extra lecker.

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 1 Zucchino
  • 250 g Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, 2 Stengel Thymian, 2 Stengel Rosmarin, 6 Blatt Oregano

Zubereitung

  1. Von den Frühlingszwiebeln das Weiße fein hacken. Das Grün in Ringe schneiden und beiseite stellen.
  2. Die Champignons putzen, ggf. vierteln, die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter fein hacken.
  3. Erst die Frühlingszwiebeln, dann die Zucchinischeiben und zuletzt die Champignons in das Öl geben und anbraten, dann Hitze reduzieren (1/2 maximal), den Rosmarin zugeben und mit geschlossenem Deckel 5 Minuten durchziehen lassen.
  4. Die restlichen Kräuter zugeben, alles kurz durchrühren und nach 2 Minuten servieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Schwierigkeit: leicht

Quelle: Aus meiner Studentenzeit mit den etwas beschränkten Kochmöglichkeiten

dazu schmeckt: frisches Bauernbrot

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/28

Comments

Das sieht superlecker aus!

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)